1995 A Vision of Metropolis

Hoch über der Mega-Stadt einer nicht allzu fernen Zukunft herrscht Industriemagnat Joh Fredersen, während tief unter der Erde gesichtslose Arbeitermassen schuften. So auch Maria, die sich eines Tages in die Oberstadt verirrt. Dort sieht sie Fredersens Sohn Freder und verliebt sich in sie. Er folgt Maria in die Unterwelt von Metropolis und sieht sie dort als Arbeiterführerin, die wie eine Heilige verehrt wird. Gleichzeitig konstruiert der Erfinder Rotwang einen stählernen Roboter, der er auf Fredersens‘ Befehl wie Maria aussehen lässt. Die falsche Maria wiegelt die Arbeiter auf. Sie stürmen die Maschinenhalle von Metropolis und beginnen blindlings alles zu zerstören. Die Unterstadt kollabiert, die Häuser der Arbeiter und ihrer Familien werden überflutet. Eine Katastrophe apokalyptischen Ausmaßes droht…

Fotos